Previous
Next
Show menu

Zertifikate

Das Ziel des Unternehmens REFLEX ist es, die Qualität genau zu überwachen und für unsere Kunden ein zuverlässiger Partner zu werden. Eine solche Unternehmensrichtlinie gewährleistet die Sicherheit sowohl von Architekten und Planern als auch von Verarbeitern und Benutzern.

Das Qualitätssicherungssystem bedeutet keine Erhöhung, sondern eine Senkung der Kosten für alle, insbesondere für die Kunden. Deshalb haben wir uns im Unternehmen REFLEX für ein umfassendes Qualitätssicherungssystem entschieden, das ständig an die neuen Erkenntnisse und Anforderungen angepasst wird.

Das Ergebnis unserer Bemühungen ist:

CE heißt Communautés Europeennes – Europäische Gemeinschaften. Mit dieser Abkürzung werden u.a. Bauprodukte gekennzeichnet, die den harmonisierten europäischen Produktnormen entsprechen.
Das CE-Zeichen ist weder ein Herkunftszeichen noch ein Qualitätszeichen. Es darf nur dann für die Kennzeichnung des Produktes verwendet werden, wenn das Produkt der Bauproduktenverordnung  (CPR) entspricht. Es stellt sicher, dass das Produkt EU-weit ohne Einschränkungen in Verkehr gebracht werden darf.
Das CE-Zeichen ist die Erklärung des Herstellers, dass das Produkt mit der zugrunde liegenden Produktnorm übereinstimmt.

Generell haben die neuen Normen für Glas gemeinsame Merkmale:
• Es wird ein Qualitätsmanagement-System gefordert,
• es werden Qualitätsmerkmale vorgeschrieben und
• Qualitätsprüfungen festgelegt.

Produktnorm
Basiserzeugnis aus Kalk-Natronsilikatglas gem. EN572-9
Vorgespanntes Einscheibensicherheitsglas gem. EN12150-2
Teilvorgespanntes Kalknatronglas gem. EN1863-2
Mehrscheiben-Isolierglas gem. EN1279-5
Heißgelagertes vorgespanntes Einscheibensicherheitsglas gem. EN14179-2
Verbund-Sicherheitsglas gem. EN14449